Überblick

Am dritten Tag findet eine Schnitzeljagd mit mehreren Aufgaben zum MIT App Inventor und verschiedenen Aufgaben des Informatik-Bibers statt. Ziel ist es die Aufgaben möglichst schnell zu lösen!

Die einzelnen Aufgaben

In einer ersten Biberaufgabe soll eine Zahl ermittelt werden, die mit der Domain dieser Seite verbunden zum nächsten Rätsel führt. Die Lösung lautet: https://www.summercamp2020.de/4

Das folgende Rätsel führt uns zur nächsten Aufgabe. Dessen Lösung ist „Programmiert eine App, welche das Wort Hoppit per SMS an die Telefonnummer 01575 XXXXXXX sendet. Installiert diese App anstatt sie zu testen.“

Nachdem man die App programmiert hat und die SMS über diese abgeschickt hat,erhält man die Antwort-SMS „rot 7 summercamp2020.de/2020imquadrat.“
Die nächste Aufgabe findet man dann jedoch unter https://www.summercamp2020.de/4080400.

Als drittes Rätsel muss nun eine App erstellt werden, die einen Wert in der TinyWebDB abspeichert. Im Anschluss wird dies von den Referenten überprüft. Falls die Aufgabe korrekt gelöst wurde, wird der Gruppe die nächste Aufgabe zur Verfügung gestellt.

In einer neuen Biberaufgabe muss zunächst die Nachricht „Hihi“ entschlüsselt werden, die zusammen mit einem Foto an Gepa gesendet werden soll. Dies soll mithilfe des Sharing-Blocks als App im MIT App Inventor umgesetzt werden. Im Anschluss erhält man die nächste Biberaufgabe.

In der nächsten Biberaufgabe muss zunächst der Tag „nx77nxHPOP“ herausgefunden werden. Mithilfe einer App soll dann der Wert in der TinyWebDB unter diesem Tag ausgelesen werden. Man erhält eine Telefonnumer als Eintrag zurück. Wenn man diese anruft, gibt der Anrufbeantworter den nächsten Tipp: „Blau 4 neue Webpage Sonnenblume“. Die nächste Aufgabe ist daher unter https://www.summercamp2020.de/sonnenblume zu finden.

Das Rätsel „Farbenrennen“ dient dazu die korrekte Reihenfolge der QR-Codes zu ermitteln. Mithilfe der vorherigen Tipps „Grün 9“, „Rot 7“ und „Blau 4“ stehen die drei zu scannenden QR-Codes fest. In einer eigenen App sollen diese drei QR-Codes nacheinander eingescannt werden und die enstandene URL im WebViewer angezeigt werden. Die aufzurufende URL lautet https://www.summercamp2020.de/pimmeldachs.

Im letzten Rätsel muss die Ausgabe eines vorgegebenen Code-Abschnitts ermittelt werden. Hierbei werden Zahlen vom Dezimal- ins Binärsystem umgewandelt. Wird die korrekte Lösung im H5P-Überprüfungsfeld eingegeben ist die Schnitzeljagd beendet.